Automobilindustrie

Qualitätsmanagement & Qualitätssicherung Automobilindustrie I Automobilhersteller – OEM, Automobilzulieferer – T1 / T2 / T3 | Zertifizierung & Qualitätsmanagement Beratung nach VDA 6.1, 6.2, 6.4, 6.5

Qualitätsmanagement & Qualitätssicherung in der Automobilindustrie I Prozessorientierter Ansatz nach IATF 16949 für OEM & Automobilzulieferer I QM Weiterbildungen Automobilindustrie auf Basis der IATF 16949, VDA 6.1, 6.2, 6.4, 6.5 & 6.7 & VDA / AIAG FMEA Harmonisierung

In der Automobilindustrie ist die Einrichtung eines Qualitätsmanagementsystems nicht nur vorgeschriebener Standard, sondern auch ein entscheidender Wettbewerbsfaktor.

Wenn alle Qualitätsmanagement und die DIN EN ISO 9001 oder IATF 16949 anwenden, kommt es darauf an, das beste QM anzuwenden.

Vom Hersteller bis zum Lieferanten, unsere Leistungen erstrecken sich über den gesamten Wertschöpfungsprozes. Wir bieten Ihnen Automotive branchenspezifische Schulungen und Trainings für die Einführung der ISO 9001 und TS 16949 und deren Revision ISO 9001:2015 an.

PDCA und KVP als wichtige Werkzeuge in der täglichen Arbeit

Dabei denken wir in Prozessen und erkennen die Beziehung der einzelnen Prozesse untereinander. Diese müssen ständig verbessert werden (PDCA Zyklus).

Wir beachten die Grundsätze, Strukturen, Abläufen und Verantwortlichkeiten und unterstützen Sie bei der Einführung und Weiterentwicklung von QM - Systemen, wie z.B. ISO 9001, IATF 16949 in Kombination mit den Richtlinien des VDA6.1, QS9000 und ISO 14001 und ISO 45001 / vormals ISO 18001.

Kostenreduktion schafft Wettbewerbsvorteile

Die wirtschaftliche Gesamtlage in Europa wird insgesamt etwas schwieriger. Die Nachfrage nach gutem Qualitätsmanagement zieht wieder an, weil dadurch Kostensenkungen erzielt werden können. Im Bereich Automotive ermöglichen wir unseren Kunden auf vielen Wegen Einsparungen.

Wenn Sie davon ausgehen, dass 70 Prozent aller Anlagenausfälle auf Konstruktionsfehlern beruhen, wissen Sie, wie wichtig es ist, von Anfang an sehr aufmerksam alle relevanten Prozesse zu verfolgen.

Auch im Hinblick auf die Mitarbeitermotivation, die Betriebssicherheit und das Risiko Management kann die Kontor Gruppe Ihrem Unternehmen bares Geld sparen und Sie auf die richtigen Ideen bringen. Wir betreiben QM nicht stur nach dem 0815-Modus. Für bedeutet Qualitätsmanagement mehr. Unsere Kunden wissen, warum sie uns vertrauen.

Qualitätsmanagement Automobilindustrie: Wir unterstützen und beraten Sie in folgenden Normen und Standards:

✔ IATF 16949 (QM-System für die Automobilindustrie)
✔ ISO 9001 (Qualitätsmanagement)
✔ Automotive Core Tools wie FMEA, 8D, MSA...
✔ PPAP - Bemusterungsverfahren
✔ Risikoanalysen, FMEA, Risikomanagement
✔ ISO 14001 (Umweltschutz)
✔ ISO 45001 (vormals OHSAS 18001)
✔ SPC, TPS, TPM
✔ VDA 6.1, VDA 6.3, VDA 6.5
✔ VDA Band 2- Produktionsprozess- und Produktfreigabe
✔ Ausbildung und Trainings für Qualitätsbeauftragte und Qualitätsmanager
✔ Wertstromanalyse und Wertstromdesign
✔ Prüfmittelfähigkeit / Messsystemanalyse (MSA)
✔ Formel Q des Volkswagen Konzerns
✔ IMS integriertes Managementsystem  (Kombinationen prozessorientierter und branchenspezifischer Normenstandards)

Unser Angebot für Kunden aus dem Automotive Umfeld

Der Bereich Automotive bringt naturgemäß besondere Herausforderungen mit sich, die wir hier wie folgt für Sie zusammenfassen:

  • Das Upgrade Ihres QM-Systems von der ISO 9001 zur ISO/TS 16949 – neu bekannt als IATF 16949 oder VDA 6.1
  • Die Unterstützung bei Ihrem Delta-Check hinsichtlich der neuen IATF-Zertifzierungsvorgaben gemäß IATF 16949
  • Die Einführung kundenspezifischer Forderungen, Normen und Normänderungen inklusive der notwendigen Prozessanpassungen
  • Die Beratung und die Umsetzung zu Ihren Lieferantenentwicklungsprogrammen und die Auszeichnungen als exzellenter Lieferant oder preferred Supplier, als Beispiel sei hier Q1-Award genannt
  • Die Ist-Analyse Ihrer Prozesse und Ihres Systems mit den erforderlichen Maßnahmenplänen bezüglich robuster Produktionsprozesse, Reifegradabsicherung, Schadteilanalyse und NTF, dazu gehören auch die Logistik, das Materialmanagement und die Reklamationsabwicklung
  • Die Automotive Core Tools oder kurz Core Tools, also etwa VDA 4.3, APQP, PPF VDA 2, PPAP, FMEA Controlplan, SPC, MSA, 8D-Report, 3D-Report – Analyse der Prozesse und der Regelkreise, Beratung hinsichtlich der Umsetzung
  • Die Beratung und Analyse für die Qualitätsvorausplanung im Produktentstehungsprozess PEP gemäß APQP, PPF, PPAP, und VDA inklusive der Umsetzung von zuvor geplanten Maßnahmen
  • Die Analyse, die Beratung und die Umsetzung rund um Ihr Projektmanagement im Produktentstehungsprozess PEP
  • Die Analyse und die Umsetzungsberatung zu Ihrem Prozessaudit und Potenzialanalysen von Lieferanten gemäß VDA 6.3 (aktuellste Ausgabe vom 16.12.2016) mit dem Ziel, robuste und beherrschte Prozesse und konforme Produkte zu erhalten
  • Die Beratung und Umsetzung für Ihr Produktaudit gemäß VDA 6.5 an auszuliefernde Produkten und zur Sicherstellung von konformen Produkten
  • Die Beratung im Zusammenhang mit Prozessfreigaben (SFN und R@R) und bei den Produktfreigaben (also Erstbemusterungen PPF, PPAP und VDA 2) inklusive der Anpassung Ihrer Prozesse
  • Der Check hinsichtlich der Wirksamkeit Ihrer Audits von Prozessaudit, Systemaudit und Produktaudit inklusive Prozessanpassungen

Qualitätsmanagement Automotive. Strategische Beratung. Projektleitung & Begleitung Effiziente Schulungen Praxis Workshops rund um die Verband der Automobilindustrie, VDA 6.X-Regelwerke

Zertifizierung & Qualitätsmanagement Beratung & Projektunterstützung nach VDA 6.1, 6.2, 6.4, 6.5 & 6.7:

  • Der VDA-Band 6.1 richtet sich an Zulieferer von Fahrzeugteilen. Der VDA 6.1 Standard kann nach Prüfung eine alternative zur IATF 16949 sein.Ein Zertifikat nach VDA 6.1 kann bei Bedarf mit einem ISO 9001 Zertifikat kombiniert werden.
  • Der VDA 6.2 ist der Standard für die Automobilindustrie und richtet sich an die Dienstleister der deutsche Automobilhersteller-Industrie.VDA 6.2 Beratung für Dienstleistungsunternehmen in der Automobilindustrie.
  • VDA 6.3 Prozessaudit dient als Bestandteil des Qualitätsmanagementsytems und soll zu fähigen, beherrschten Prozessen führen, die gegenüber Störgrößen robust sind.
    VDA 6.3 Prozessaudit | Das VDA-Prozessaudit überwacht den PEP / Produktentstehungsprozess, Serienproduktion & Dienstleistungsentstehungsprozess.
  • VDA 6.4 Zertifizierung für Hersteller von Produktionsmitteln Automotive. Die Zertifizierung nach VDA 6.4 stellt Ergänzung zur Zertifizierung nach ISO 9001 dar.
    VDA 6.4 Zertifizierung für Hersteller von Produktionsmitteln in der Automobilindustrie | VDA 6.4 Beratung für Hersteller von Maschinen, Anlagen, Vorrichtungen, Werkzeugen & Prüfmitteln.
  • Das VDA 6.5 Produktaudit für die Beurteilung der Produktqualität in der Automobilindustrie
    6.5 Produktaudit Projektunterstützung, Beratung, Trainings, Webinare und die Durchführung von Audits im Rahmen von VDA 6.5 Produktaudits
  • VDA 6.7 als Basis für die Analyse der Prozesse über ein Prozessaudit
    VDA 6.7 Prozessaudit im Umfeld der Kleinserien-Herstellung

Zusammenfassung: Auch in dem Bereich Automotive überlassen wir nichts dem Zufall und denken an alles, was für Ihre Prozesse wichtig oder vorgeschrieben ist.

Wir sollten reden...

… wenn Sie sich in einem oder mehrerer Bereiche wie Qualitätsmanagement Automobilindustrie, IATF 16949, VDA, AIAG, Qualitätsmanagement Methoden wiederfinden.

Digitalisierungsberatung in der Automobilindustrie auf dem Weg durch die Digitalisierung: Von der digitalten Strategieplanung, Entwicklung & Umsetzung der Digital-Roadmap für eine erfolgreiche digitale Transformation

• Readiness Check: Die Basis all dessen, was im Anschluss folgt, ist die Position Ihres Unternehmens. Wir überprüfen, wie Sie aufgestellt sind und bieten Ihnen ganz konkrete Handlungsempfehlungen.
• Strategien und Geschäftsmodelle: Auf dem Weg von der innovativen Geschäftsidee zum ausgereiften Geschäftsmodell unterstützen wir Sie bei jedem dafür notwendigen Schritt.
• Ihre digitale Agenda: Jede digitale Transformation braucht eine Agenda, die dort hinführt. Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen Ihre individuelle Digitalisierungsstrategie.

IoT-Plattformen und Technologien - Data Analytice und Data Driven Services - Digital Governance

• IoT-Plattformen und Technologien: Wenn Ihr Geschäftsmodell steht, folgt die Umsetzung, also etwa die Entwicklung von Architekturen und Plattformstrategien, von Office Floor bis hin zum Shop Floor.
• Data Analytics und Data Driven Services: Datenbasierte Services sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit für Sie. So lassen sich Optimierungs- und Geschäftspotenziale aufbauen.
• Digital Hub und Digital Governance: Ohne die Einführung von Governance-Strukturen und Digital Hubs geht es nicht. So steigern wir gemeinsam mit Ihnen Ihre Kompetenz und helfen Ihnen bei der Umsetzung innerhalb Ihres Unternehmens.

Arbeitswelt 4.0 und Change Management - Digitale Fabrik - Agile Transformation und Organisation

• Digitale Fabrik (die smarte Factory): Die Digitalisierung Ihrer Fertigungsmittel, der Einsatz von automatisiertem Equipment und die Steigerung der Produktionseffizienz durch Mittel wie MES-Systemen tragen weiter zur Optimierung Ihrer sämtlichen Prozesse bei.
• Arbeit 4.0 und Change Management: Beim Change Management kommt ein Aspekt ins Spiel, der oft vernachlässigt wird: die Emotionen der Mitarbeiter, ihre Ängste und Sorgen. Nur wer diese ernst nimmt, schafft es, alle Beteiligten in die wichtigen Erneuerungsprozesse zu integrieren. Wir helfen dabei.
• Advanced Systems Engineering: Wir steuern Ihre Abwicklungs- und Produktionsentwicklung, damit die Verwirklichung Ihrer Industrie-4.0-Lösungen reibungslos gelingt.
• Agile Transformation und Organisation: Ohne regelmäßige Überprüfungen des Reifegrads Ihrer agilen Transformation stocken Prozesse oft. Deshalb übernehmen wir diese regelmäßige Überprüfung für Sie und mit Ihnen.

Digitale Trainings - Digitalisierung Ihrer Prozesse - Cyber Security  - Qualität in Prozessen und Abläufen

• Digitale Trainings: Veränderung muss auch im Innern stattfinden. Daher organisieren wir für Sie Trainings und Coachings, um den Transformationsprozess weiter erfolgreich voranzutreiben.
• Die Digitalisierung Ihrer Prozesse: Die Digitalisierung all der Prozesse, die dabei eine Rolle spielen, ist die Kür unserer Arbeit. Wir sorgen dafür, dass jeder Schritt überprüft und mit den anderen Schritten abgestimmt wird.
• Cyber Security: Wer meint, mit den Gefahren der Cyber-Kriminalität nichts zu tun zu haben, begibt sich auf dünnes Eis. Deswegen gehört eine Strategie zur Abwehr von Angriffen aus dem Netz ganz selbstverständlich zu unserem Maßnahmenkatalog dazu. Dabei achten wir darauf, dass Ihre Unternehmensziele und die Prozesse nicht betroffen sind, sondern wie gewohnt und mit optimierter Qualität weiterlaufen und stetig verbessert werden.

Überblick zu unseren Beratungs-Szenarien und Themen rund um Digitalisierung / digitale Transformation, Industrie 4.0, Prozessoptimierung, Führung und Leadership, Lean Management, Change Management...

Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle, Produkte, Leistungen, Beratungen und Services
Ergänzung, Optimierung und Anpassung bestehender Produkte um digitale Aspekte
Digitalisierung der Prozess-, Organisations -und IT-Landschaft: Unter anderem im Unternehmen, im Austausch mit Kunden und Lieferanten:
Analyse und Optimierung von Bestellvorgängen, Lagerhaltung, Produktion, Archivierung ... Hin zu mehr papierlosem Arbeiten und Abläufen

Analyse, Auswahl und Einführung von e-Business-Software- und Geschäftsprozess Lösungen: Zum Beispiel IT-gestützte Management- und Informationssysteme wie:
Enterprise-Resource-Planning (ERP) / Warenwirtschaftssysteme
Customer-Relationship-Management (CRM)
Dokumenten-Management-Systemen (DMS) und Enterprise-Content-Management (ECM)
Manufacturing Execution System (MES) Fertigungsmanagementsysteme
E-Commerce Lösungen / E-Commerce Software Cloud Lösungen
Prozessmanagement, Geschäftsprozessmanagement oder Business Process Management (BPM)
oder grundlegende Neuentwicklung und Modellierung von Unternehmens- und Geschäftsprozessen

Digitalisierung von Marketing, Beratung und Vertrieb / Sales
Planung und Einsatz von Webanwendungen wie CRM, CMS oder Shop-Lösungen
Nutzung aller Anwendungen und Services nach Usability / Handling der Anwendungen auf allen Endgeräte wie Webseiten, Apps, Smart Phones ...
Online-Vertriebs- und Sales-Kanäle wie Soziale Netzwerke, e-Support, elektronische Marktplätze, Multi-Channel-Kanäle ...
Einstz von SEO / Suchmaschinenmarketing und des Social Marketing wie Facebook, Xing, Instagram ...

IT-Sicherheit, Informationssicherheit, ISMS und ISO 27001
Beratung und Umsetzung bei Maßnahmen wie z.B. Cloud Einsatz, digitale Verschlüsselung, mobile Zugriffstechniken (Homeoffice und mobile Arbeitspläte), elektronische Signaturen
Organisation und Schutz von Daten sowie dem Einstz von Dokumentenmanagementsystemen (DMS) und Enterprise-Content-Management (ECM)
Planung, Entwicklung und Realisierung von IT-Fachkonzepten
Anforderungsanalyse zu IT-Systemen und Erstellung von Lastenheften auf Basis der Anforderungen aus Fachabteilungen und IT

Vortrag mit vielen Industrie 4.0 Beispielen aus der Praxis
Tools und Werkzeuge für Industrie 4.0 für Produkte
Tools und Werkzeuge für Industrie 4.0 für Prozesse
Planung und Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle durch digitale Transformationen
Ermittlung des aktuellen digitalen Reifegrades

Arbeits- und Vorgehensweise sowie Modelle für die Einführung von Industrie 4.0
Ideengewinnung zu neuen Geschäftsmodellen, Umsetzungsstrategien des zukünftigen digitalen Reifegrades
Entwicklung von Szenarien für Produkte und/oder Prozesse
Organisationen erfolgreich und geregelt in Richtung Industrie 4.0 zu transformieren
Methoden- und Software-Tools für Transformation, Mitarbeiter und Management

Unsere Methodiken, Werkzeuge und Technikken für die digitale Transformation

Unsere Methodik ist ganzheitlich aufgebaut. Um die digitale Transformation zu realisieren, kombinieren wir Methoden, Tools und Techniken, die Sie befähigen, Ihre zukunftsweisenden Kompetenzen weiter auszubauen und so den Transformationsprozess in Ihrem Unternehmen erfolgreich zu gestalten.

Serviceorientierte Geschäftsmodelle und digitale Innovationen

Immer mit im Blick bei uns: die wandelnden Kundenanforderungen und die Bewegungen der Märkte. Denn nur wer seinen Fokus auf die Anforderungen der Gegenwart und die Herausforderungen der Zukunft richtet, kann Trends erkennen oder selbst initiieren. Wir helfen, serviceorientierte Geschäftsmodelle zu schaffen und digitale Innovationen umzusetzen.

Dabei ist die ständige Vernetzung das A & O. Wir führen professionelles Partnering durch, etablieren Partnernetzwerke, unterstützen Start-ups und ermöglichen Wachstum durch gezielt eingesetztes Venture Management. Unsere Erfahrungen reichen von Kleinstbetrieben über den Mittelstand bis hin zu global agierenden Konzernen.

All das dient dazu, Sie zu den Gewinnern der Digitalisierung zu machen. Und unsere Erfahrungen zeigen, dass wir damit auf dem besten Weg sind.

Unsere Qualitätsmanagement & Qualitätssicherung Automobilindustrie IATF 16949 Services für Sie

Automobilhersteller – OEM, Automobilzulieferer – T1 / T2 / T3 | Zertifizierung & Qualitätsmanagement Beratung & Projektunterstützung nach VDA 6.1, 6.2, 6.4, 6.5 & 6.7 I Beratung & Weiterbildung für Automotive Qualitätsmanagement nach IATF 16949 in der Automobilindustrie. Prozessorientierter Ansatz nach IATF 16949 für OEM & Automobilzulieferer ...