VDA 6.1

VDA 6.1 Zertifizierung Beratung & Projektunterstützung | Qualitätsstandard in der Automobilindustrie | VDA 6.1 für Zulieferer deutscher Automobilhersteller

Qualität nach dem Verband der Automobilindutrie / VDA: VDA 6.1 als Basis für die Qualitätsfähigkeit und Leistungsfähigkeit von Lieferanten

Der VDA 6.1 wurde vom "Verband der Automobilindustrie" in Deutschland entworfen. Er ist Teil der VDA-Strategie "Qualitätsstandard der Automobilindustrie" (VDA 6).

Sein Ziel ist die Analyse und Verbesserung komplexer Prozesse in der Produktentstehung und der Serienproduktion, aber auch bei der Entstehung und Erbringung von Dienstleistungen im Bereich Automotive.

Im Fokus von von VDA 6.1 Audits stehen der Produktentstehungsprozess / Serienproduktion oder Dienstleistungsentstehungsprozesse.

VDA 6.1 Zertifizierung Beratung & Projektunterstützung | QM-Systemaudits & Aufbau eines Qualitätsmanagementsystems nach VDA 6.1 & IATF 16949

Qualität nach dem Verband der Automobilindutrie / VDA: VDA 6.1 QM-Systemaudit Serienproduktion

Wir sind Ihr Qualitätsauditoren Partner rund um die Aufgabenstellungen im Rahmen des VDA 6.1 Audits | VDA 6.1 Beratung & Trainings

Qualitätsmanagement Automotive. Strategische Beratung | Projektleitung & Begleitung | Effiziente Schulungen & Webinare | Praxis Workshops rund um die Verband der Automobilindustrie VDA 6.x-Regelwerke

Zertifizierung Beratung und Projektunterstützung nach VDA 6.1, 6.2, 6.4: Der VDA-Band 6.1 richtet sich an Zulieferer von Fahrzeugteilen. Der VDA 6.1 Standard kann nach Prüfung eine alternative zur IATF 16949 sein.

Ein Zertifikat nach VDA 6.1 kann bei Bedarf mit einem ISO 9001 Zertifikat kombiniert werden.

  • Definition der Aufgabenstellung im Rahmen der VDA 6.1 Zertifzierung
  • Wir erstellen folgende Dokumente bzw. Nachweise: Auditplan, Audits System, Auditfragenkataloge, Produkte mit Auditfeststellungen, Auditmaßnahmen, Prozesse und Follow-Up
  • Nachaudits (nur bei bestehender Notwendigkeit), Dokumente zur Qualifizierung oder zum Coaching von internen Auditoren
  • Vorbereitung und Erstellung des Fragenkatalogs für das Prozessaudits
  • Effiziente Durchführung der Prozessaudits
  • Erstellung der Audit Dokumentation (Auditbericht, Maßnahmenplan …)
  • Coaching angehender VDA Band 6.1 Auditoren im Rahmen der Audits
  • Maßnahmenverfolgung bzgl. termingerechter Umsetzung der Korrekturmaßnahmen
  • Unterstützung bei der Umsetzung von Korrekturmaßnahmen
  • Planung und Durchführung von Lieferantenaudits
  • Begleitung im Rahmen von Kundenaudits
  • Unterstützung beim KVP von Abläufen
  • Beratung bei der Erstellung von Dokumentation von Geschäftsplanung und Benchmarking
  • Finanzielle Planungen in Bezug auf das Qualitätsmanagementsystem
  • Ermittlung der Kundenzufriedenheit
  • Ermittlung der Mitarbeiterzufriedenheit
  • KVP Kontinuierliche Verbesserung
  • Projektmanagement mit Methoden wie APQP und RGA
  • Produktsicherheit
  • Qualitätsplanung & Qualitätssicherung
  • Werkzeugmanagement

Unser Automotive Qualitätsmanagement & VDA 6.1 Beratungs- und Service-Portfolio – unser Angebot für Sie

  • Beratung bei der VDA 6.1 Durchführung
  • Trainings und Seminare rund um Qualitätsmanagement in der Automobilindustrie und VDA 6.1
  • Umsetzung der VDA 6.1 Anforderungen
  • Planung und Durchführung der VDA 6.1 Audits und Maßnahmen

Was bedeutet VDA?

Der Verband der Automobilindustrie (VDA) ist ein rechtsfähiger Verein mit Sitz in Berlin und der gemeinsame Interessenverband der deutschen Automobilhersteller und Automobilzulieferer.

Was bedeutet VDA 6.1?

VDA 6.1 basiert auf der ISO 9001. Die Anforderungen des VDA 6.1 sind wie die der ISO 9001 prozessorientiert aufgebaut.