Führungskraft

Wir bieten Führungskräfteentwicklung und Training für Führungskräfte, die sich auf die Herausforderungen der VUCA-Welt vorbereiten möchten. Wir fördern die Führungskultur & Verantwortung

Wir bieten Führungskräfteentwicklung und Training, um Führungskräfte auf die Herausforderungen der VUCA-Welt vorzubereiten. In unseren Programmen legen wir den Schwerpunkt auf die Förderung einer positiven Führungskultur und die Verantwortung, die Führungskräfte in einer VUCA-Welt tragen. Wir glauben, dass diese Fähigkeiten entscheidend sind, um in einer sich ständig verändernden und komplexen Welt erfolgreich zu sein.

Wir sind Anbieter von Weiterbildungsprogrammen für Führungskräfte. Unsere Programme werden in u. a. in Deutschland, Österreich, Schweiz und Mallorca durchgeführt.

Die Teilnehmer unserer Programme kommen aus verschiedenen Branchen und Kulturen. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Menschen zu helfen, die Herausforderungen der VUCA-Welt vorzubereiten.

In unseren Programmen legen wir den Schwerpunkt auf die Förderung einer positiven Führungskultur und die Verantwortung, die Führungskräfte in einer VUCA-Welt tragen. Wir glauben, dass diese Fähigkeiten entscheidend sind, um in einer sich ständig verändernden und komplexen Welt erfolgreich zu sein.

Unser Firmensitz ist Dortmund. Wir führen eine internationale Ausrichtung und Partnerschaften.

Wir sind Anbieter von Weiterbildungsprogrammen für Führungskräfte. Unsere Programme werden in u. a. in Deutschland, Österreich, Schweiz und Mallorca durchgeführt.

Wir sind Anbieter von Weiterbildungsprogrammen für Führungskräfte. Unsere Programme werden in u. a. in Deutschland, Österreich, Schweiz und Mallorca durchgeführt.

Führung und Leadership - Punkt 5 in der DIN EN ISO 9001

So findet man beispielsweise unter Punkt 5 (Revision DIN EN ISO 9001:2015) nicht mehr die Verantwortung der Leitung, sondern schlicht und ergreifend Führung oder eben Leadership. Und spätestens hier denglishen viele: Wieso sollte man denn nur einem Leader Visionen attestieren können, einem Manager aber nicht?

Und überhaupt, diese überkommene Unterscheidung zwischen transaktionaler und transformationaler Führung und dann auch noch so angegriffene Worthülsen wie Commitment!

Kurzum: Wie man seinen Führungsstil in Einklang mit einem neuen Verständnis von Qualität bringt, ist auch bei der ISO 9001:2015 eine Frage der eigenen Interpretation. Doch, wie findet man den besten Ansatz für diesen QM-Absatz?

Führungsstil - Unternehmensziele - Qualitätsmanagement-Anforderungen

Am Ende verstehen Sie besser und schneller, wie Sie unmissverständlich, werteorientiert und motivierend führen, wie Sie negative Reaktionen auf Ihren Führungsstil (Desinteresse, Verweigerung, innere Kündigung, offene oder schwelende Konflikte) sofort erkennen und ihnen entgegenwirken.

Dank Visionen, die Sie klar und verständlich kommunizieren, im Kontext der Unternehmensziele verankern und unzertrennlich an moderne Qualitätsmanagement-Anforderungen binden.