Instandhaltung

Instandhaltung als MES Baustein

MES und modernes Instandhaltunsmanagement zur Sicherung der Qualität in der Produktion

Ein modernes Instandhaltungsmanagement sichert die Qualität jeder Produktion und stellt einen wesentliche Basis für die Optimierung der Produktivität einer Produktionsanlage bzw. eines -verbundes dar. Im Zuge einer vorrausschauenden Wartungsplanung wird eine erhöhte Planungssicherheit gewährleistet.

MES und modernes Instandhaltunsmanagement zur Sicherung der Qualität in der Produktion

Vermeidung von Störungen und Produktfehlern - Qualität, Produktivität und Ressourcen im Fokus

Zudem werden Störungen und Produktfehler minimiert und vermieden und damit letztlich der Verlust an Qualität, Produktivität und Ressorucen jederzeit sichergestellt. Deshalb ist professionelles Instandhaltungsmanagement auch nachhaltiges Qualitätsmanagement.

Intelligentes Instandhaltungsmanagement: Planung und Durchführung aller Wartungsaktivitäten

Ein intelligentes Instandhaltungsmanagement orientiert sich am Ablauf der Instandhaltungsaktivitäten und bietet die Möglichkeit zur Erstellung von Wartungsplänen auf der einen Seite sowie der Einsatzplanung von Personal und Material auf der anderen Seite.

Instandhaltung auf den Punkt gebracht:

☑ Instandhaltungsverwaltung von Maschinen und Werkzeugen
☑ Zeitsparende Anlage von Maschinengruppen, Wartungsintervallen und automatische Zuordnung zu einzelnen Maschinen
☑ Dokumentation aller Vorgänge (Ausfälle, durchgeführte Wartungen und Reparaturen) und Kosten zu Maschinen und Werkzeugen
☑ Selbständige Erinnerung an anstehende Wartungen