Wertstromanalyse

Wertstromanalyse & Lean Management: Lean Production Management | Industrie 4.0 | Fertigungssteuerung | Produktionssteuerung | Wertstromanalyse | Wertstromdesign | Value Stream Mapping

Wertstromanalyse: Maßanfertigung für die bessere Produktion | Value Stream Mapping als Basis für Industrie 4.0: Wertstromanalyse/-design für Produktion

Grundlagen von Lean Management als Basis für die Planung und Durchführung von Werstromanalyse und Umsetzung von Wertstromdesign
Wertstromanalyse Basiswissen sowie Ziele und Nutzen von Value Stream Mapping
Value Stream Mapping 4.0: Wertstromanalyse durchführen für Material- & Informationsflüsse
Produkt- und Service Spektrum ermitteln und strukturieren
Produkt-Familien auswählen
Kundentakt ermitteln

Werstromanalyse Vorgehen für die Dokumentation | Kennenlernen der Werstromanalyse Symbole | Werstromanalyse in Produktion, Logistik und Service

Wertstrom dokumentieren (Value Stream Mapping, Informationsflussdiagramme ...)
Verschwendungsarten kennenlernen
Verschwendungen und Potentiale identifizieren
Merkmale eines effizienten, kundenorientierten Wertstroms
Leitlinien zur Entwicklung von Soll-Wertströmen für Produktions- und Service-Prozesse
Aufbau von Pull Systemen
Glättung der Produktionskapazitäten und Beherrschung der Variantenvielfalt
Entwicklung des Soll-Wertstroms und Ermittlung von Digitalisierungspotenzialen in Richtung Industrie 4.0
Kennzahlen erheben (u.a. Bearbeitungszeiten) und darstellen

Wertstromdesign planen und umsetzen auf Basis von Wertstromanalyse Software Einsatz

Wertstromdesign erstellen
Gestaltungsrichtlinien kennenlernen
Losgrössen bestimmen
Soll-Zustand gestalten

Praxisorientierter Wissenstransfer der VSM Methode ins eigene Unternehmen
Praktische Hinweise zur Umsetzung im eigenen Unternehmen

Welche wertschöpfenden oder auch nicht wertschöpfenden Vorgänge werden benötigt, um ein Produkt und/oder eine Dienstleistung "herzustellen"?

Je komplexer die Produktionsprozesse sind, desto schwieriger wird es, sie sichtbar zu machen. Sichtbarkeit jedoch ist insofern signifikant, als dass dadurch eben auch Transparenz entsteht.

Wie also kann man visualisieren, was innerhalb der Wertschöpfungskette (auch an nicht Wertschöpfendem) passiert?

Eine Möglichkeit stellt hierfür die Wertstromanalyse dar. Mithilfe des Wertstromdesigns (Value Stream Mapping) lassen sich damit nämlich Prozesse sehr schnell und einfach visualisieren und dadurch Optimierungspotenzial sicher identifizieren.

Zudem ist dieser Stream eben auch ein Wertstrom-Leitfaden, dem man folgen und damit kontinuierliche Verbesserungsprozesse initiieren kann.

Wertstromanalyse Anwendung: Wertstromanalyse Durchlaufzeiten berechnen für Verbesserungen in Logistik & Production

Wertstromanalyse durchführen | Wertstromanalyse Symbole | Wertstromanalyse Beispiele

Wertstrommanagement VSM: Wertstromanalyse & Wertstromdesign für die Analyse und Umsetzung von Prozessoptimierungspotentialen

Grundlegende Vorteile, die Wertstromanalyse / Wertstromdesign bieten

  • Sie schauen freier und fokussierter auf Wertströme
  • Produktionsabläufe und Prozesse werden sichtbarer und verständlicher
  • Wege vom IST zum SOLL werden schneller erkannt
  • Prozesse können effizienter gesteuert und kontinuierlich verbessert werden

Welche grundlegenden Vorteile bieten Wertstromanalyse & Wertstromdesign

- Sie schauen freier und fokussierter auf Wertströme
- Produktionsabläufe und Prozesse werden sichtbarer und verständlicher
- Wege vom IST zum SOLL werden schneller erkannt
- Prozesse können effizienter gesteuert und kontinuierlich verbessert werden

Welche Inhalte erwarten Sie in unserem Wertstromanalyse + Wertstromdesign-Workshops und Trainings:

  • Lean Management Basiswissen
  • Wertstromanalyse: Methode und Vorgehen (Ist-Wertstrom)
  • Wertstromdesign: Prinzipien und Gestaltungsrichtlinien (Soll-Wertstrom)
  • Bewerten und Visualisieren von Verbesserungsmaßnahmen
  • Ableiten eines Wertstromdesign Umsetzungsplans
  • Produktion und Kundenanforderungen
  • Kennzahlen von Leistung und Flexibilität
  • Ermittlung von Verbesserungspotentiale in Durchlaufzeit, Flussgrad und Taktabstimmung
  • Übungen zur Wertstromanalyse und Wertstromdesign als Gruppenarbeiten

Welche Ziele erwarten Sie in unserem Wertstromanalyse + Wertstromdesign-Workshops und Trainings:

  • Verschwendung vermeiden
  • Entwicklung eines optimierten Ziel-Zustands durch die Anwendung der 8 Gestaltungsrichtlinien
  • Kundentakt Ausrichtung
  • Einführung von Fließfertigung
  • FIFO und KANBAN mit Supermarktlägern
  • Anwendung der Wertstromanalyse und Wertstromdesign
  • Produkt- und/oder prozessbezogene Wertströme analysieren und verbessern
  • Wertschöpfende Prozesse an Kundenabruftakte anzugleichen
  • Nicht wertschöpfende Tätigkeiten erkennen und eliminieren
  • SIPOC-Modell und Process-Mapping erlernen

An welche Zielgruppe richtet sich das Seminar?

Mitarbeiter, Fach- und Führungskräfte, Mitarbeiter aus Qualität und Service, Prozessverantwortliche, Mitarbeiter aus Produktions-, Verwaltungs- und indirekten Unternehmensbereichen (Produktion, Planung, SCM, Logistik, Einkauf, Marketing, Büro, Auftragsbearbeitung, Finanzen und Controlling), Prozessentwicklung und Prozessplanung, Industrial Engineering.

Welche Methodiken kommen zum Einsatz?

Vortrag, praktische Übungen und Fallbeispiele, Gruppenarbeit, Diskussion und Erfahrungsaustausch

Was erhalten die Teilnehmer zum Abschluss der Veranstaltung?

Zertifikat: Zum Abschluss erhalten Sie eine Bescheinigung über Ihre erfolgreiche Teilnahme am Seminar Lean Management Training.

Welche Trainer kommen in unserem Seminar zur Wertstromanalyse (offene Trainings und Inhouse-Veranstaltungen) zum Einsatz?

Unsere Trainer und Moderator sind erfahrene Lean-Management-Experten aus der Praxis. Er wird Ihnen praktisches Wissen und Input für die tägliche Arbeit geben sowie einen konstruktiven Austausch in Ihrem Team fördern.

Welche Dauer hat dieses Wertstromanalyse Training:

1 bis 2 Tage. Der Umfang hängt von Ihren Zielen und dem Kenntnisstand der Teilnehmer ab. Wir beraten Sie in einem entsprechenden Gespräch und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

Unsere Trainings und Workshops werden nach Ihren Beispielen und Aufgabenstellungen ausgerichtet:

• Wir geben Tipps und Tricks für die Praxissituationen der Teilnehmer
Praxisbeispiele der Teilnehmer beim Umgang mit Lean Management, 5S, KVP und Change Management

• Unsere Experten geben Antworten zum richtigen Umgang mit Lean Management, 5S, Change Management und KVP

Unsere Teilnehmer erhalten Checklisten und umfangreiche Dokumentationen und Seminarunterlagen zu unserem Seminar  Wertstromanalyse und Wertstromdesign als PDF

Sehen und erfahren Sie, wie Sie Lean Management zu Ihren Nutzen einsetzen. Basierend auf diesem Wissen werden sämtliche Produktions- und Arbeitsprozesse noch effizienter gestalt

Wir sollten reden...

… wenn Sie sich in einem wie unter anderem Wertstromanalyse Seminare / Training und Workshops, Wertstromanalyse 4.0, Wertstromanalyse Seminar,  Wertstromanalyse Vorlage,  Wertstromanalyse Logistik, Wertstromanalyse Symbole, Wertstromanalyse Beispiele aus der täglichen Praxis oder mehrerer Bereiche wiederfinden.

Wie funktionieren Wertstromanalyse und Wertstromdesign?
Was ist Wertstromanalyse und Wertstromdesign?
Warum Lean Management, Wertstromanalyse und Wertstromdesign?
Was ist ein Lean Manager?
Welche Bedeutung haben Wertstromanalyse und Wertstromdesign in Zeiten von Industrie 4.0?

Wie funktioniert Lean Management und Wertstromanalyse / Wertstromanalyse?
Was ist Lean Management einfach erklärt?

Aber wir sollten auch reden, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob wir Ihnen helfen können. Meist lässt sich durch ein Gespräch ganz einfach klären, wo Bedarf besteht und wo genau wir helfen können.