News

Überblick

Stellen Sie sich folgende Situation vor: In einem kleinen, aber feinen Restaurant gehen die Umsätze zurück, die Gäste sind nicht mehr so zufrieden wie vorher. Wie konnte es dazu nur kommen? Der Wirt ist ratlos. Hatte er doch stets eine regelrechte Fangemeinde an Stammkundschaft, die sein Restaurant zu frequentieren pflegte.

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass ein unzufriedener Kunde seine Kritik dreimal so häufig weitergibt wie einzufriedener Kunde. Diese Zahl macht deutlich, wie wichtig es ist, sich als Organisation mit reklamierenden und unzufriedenen Kunden ernsthaft auseinander zu setzen und Beschwerdemanagement / Reklamationsmanagement als erfolgreiches Kundenbindungsinstrument im Sinne eines zielführenden Qualitätsmanagements zu nutzen.

Der digitale Wandel, Digitalisierung und Industrie 4.0 sind ja heutzutage in aller Munde. Leider folgt daraus nicht zwangsläufig, dass er auch von Mund zu Mund kommuniziert wird. Denn dafür bräuchte es eine offene Kommunikationskultur in den Unternehmen. Und die hat sich in der deutschen Wirtschaftslandschaft noch genauso wenig etabliert wie die digitale Evolution. Bevor die Transformation gelingen kann, muss also ein Kulturwandel her. - Kultur als Hindernis oder Erfolgsgarant - Zumindest haben die Deutschen das Problem schon mal erkannt.

Erinnern Sie sich noch an Frau Hägele? Dann lesen Sie hier eine weitere Episode aus dem Leben der schwäbischen Hausfrau und Hausmeisterin. Neulich hat Frau Hägele nämlich rot gesehen. Wie das einer so umsichtigen und besonnenen Person passieren konnte? Nun, es geschah kurz nach den Ferien im neuen Schuljahr der jüngsten Hausbewohner. - Roter Schock am Morgen -
Als Frau Hägele morgens ihre Haare aufgedreht hatte und in ihre Kittelschürze geschlüpft war, betrat sie mit Lockenwicklern auf dem Kopf und einem leichten Gähnen im Gesicht den Hausflur.

Auf der einen Seite ist das Qualitätsmanagement inzwischen bei den meisten Unternehmen angekommen, sie wissen um die Wichtigkeit dieses Bereiches. Auf der anderen Seite ist jedoch oft die Stelle des Leiters für Qualitätsmanagement unbesetzt. Erfahrene Fachkräfte werden händeringend gesucht, am besten sollen sie gleich loslegen. Unternehmen geben uns Feedback wie dieses: „Was wir brauchen, ist ein erfahrener Interim Qualitätsleiter, der sich sofort mit den operativen Aufgaben beschäftigen kann. Er muss dafür sorgen, dass das Tagesgeschäft einwandfrei läuft und die Mitarbeiter bei der Verbesserung der qualitätsinternen Prozesse unterstützen.“

Jedes Unternehmen hat eigene Anforderungen an eine QM /Qualitätsmanagement-Lösung. Die Gründe liegen z. B.
• in verschiedenen Qualitäts-, Normen- oder Produktanforderungen
• in den Arbeitsprozessen und Arbeitsabläufen
• in der Internationalität des Unternehmens

Wichtig ist, wirklich alle relevanten Qualitätsmanagement Anforderungen zu definieren, denn zu einem späteren Zeitpunkt kann eine Umsetzung sehr viel mehr Aufwand und damit Kosten verursachen.

Im QM-Software-Lastenheft ist jede geforderte Funktionalitäten schriftlich fixiert und damit überprüfbar. Wichtig an dieser Stelle im Qualitätsmanagement Projekt: Systementwickler der QM- und CAQ-Anbieterund Anwender treten in einen Dialog. Wir sorgen dafür, dass Sie sich auch wirklich verstehen.

Das Lastenheft für die Qualitätsmanagement-Software-Lösung wird den Infrage kommenden Anbietern vor einer Produktdemonstration zugesandt.
https://www.caq-kontor.de/ unterstützt Ihr Unternehmen bei der Auswahl und Einführung von Software und der Optimierung der gesamten IT-Strategie. Ergebnis: Analyse und Optimierung Ihrer QM Geschäftsprozesse.

Entscheidung mit und für ein MES-System Hersteller: Die Entscheidung für das optimale MES-Software-Produkt sollte nicht aus dem Bauch heraus gefällt oder zugunsten des preiswertesten MES-Angebots bzw. angesagtesten MES-Anbieters getroffen werden. Denn am Ende zählt die Qualität - der MES-Software, ihrer Performance und Integrationsfähigkeit in bestehende IT- Infrastrukturen. Aus diesem Grund gestalten wir die Entscheidung für den am besten geeigneten MES-Hersteller bzw. MES-Anbieter und dessen MES-Software transparent, auf Fakten basierend und natürlich zeit- und kosteneffizient. Kurz gesagt: Wir kümmern uns darum!  Entscheidungen sicher treffen - MES Kontors Roadmap to success - Wie bei jedem unserer Angebote begleiten wir Sie auch bei der Entscheidungsfindung hinsichtlich des besten MES- Anbieters bzw. der am besten geeigneten MES-Software systematisch, persönlich und kompetent. Deshalb setzen wir auf standardisierte Abläufe und nicht auf starre Strukturen:

Seite 1 von 22