News

Überblick

Reklamationsmanagement, Beschwerdemanagement & Service für Industrie, Einzelhandel & Dienstleister aus Medizin & Pflege: Seminare & Praxis-Workshops für Mitarbeiter im Kundenservice: Individuelle Weiterbildung rum um Reklamationsmanagement, Beschwerdemanagement & Service für Industrie, Einzelhandel & Dienstleister aus Medizin & Pflege: Reklamationsmanagement Schulungen, Fortbildungen, Trainings & Beschwerdemanagement Seminare: Beratung, Trainings, e-Learning, Webinare und Intensivseminare für nachhaltige Kundenbindung und Kundengewinnung | Professionelles Reklamationsmanagement + Beschwerdemanagement | Fehlerkultur | Fehlermanagement in Verbindung mit FMEA und 8D-Methodik | Service Excellence | Qualitätssicherung. Reklamationsmanagement und Beschwerdemanagement als Basis für Kundenzufriedenheit. Wenn es zu einer Beschwerde oder Reklamation kommt, ist die Not groß. Schnell entsteht ein schlechtes Gewissen, die Schuldfrage steht im Raum, die Angst, Kunden zu verlieren, greift um sich. Dabei sind Reklamationen oder Beschwerden an sich gar kein Problem, im Gegenteil. Sie zeigen Schwächen auf, die niemals ganz vermieden werden können. Das Geheimnis ist der Umgang mit Beschwerden, also letztlich das Beschwerdemanagement bzw. Reklamationsmanagement.

Mit MES für Digitalisierung in der Fertigung. - Fertigung (Shopfloor) und Managementebene mit ERP-System im Griff: Shopfloor-Management, Lean Management, Produktions-Management und MES Software-Systeme: Von der Diskrepanz zur Effizienz. In Echtzeit mit unserem Berater Team rund um Produktentwicklung / Engineering, Produktentstehungsprozessen / Produktentstehungsprozess Software Einsatz, Digitalisierung in der Fertigung / Produktion und Logistik. Nicht nur zwischen Wunschdenken und Realität klafft bisweilen eine große Lücke. Auch in eigentlich sehr nachvollziehbaren Produktionsprozessen finden sich immer wieder Diskrepanzen zwischen einerseits der Erwartung der Kunden und Hersteller und andererseits dem tatsächlichen Output von Produktionsprozessen. Produktionskapazität - Produktionsausfälle - Performanceprobleme - Qualitätsmängel. Schließlich verlangen Kunden und Hersteller, dass die bestellten und gelieferten Produkte zu 100% den definierten Qualitätsanforderungen entsprechen. Und zwar immer und für alle Produkte. Andererseits aber verlieren Unternehmen durchschnittlich bis zu 30% seiner Produktionskapazität durch Produktionsausfälle, Performanceproblemen und Qualitätsmängel.

Bei Lean Management Methoden handelt es um einen ganzheitlichen Ansatz, um ein Unternehmen als Einheit schlanker zu machen - indem es effizienter produziert, kommuniziert und alle Prozesse und Abläufe mit Fokus auf die Kunden und die Kostensenkung optimiert: Auf allen Unternehmensebenen ... Von Administration, Office / Büro, Marketing, Verkauf, Beratung, Controlling über F&E zur Fertigung und Logistik. Lean Management für hochwertige Produkte & Services | Liefertreue | kurze Durchlaufzeiten & geplanten Kosten. Lean auf allen Unternehmensebenen: Die weit verbreitete Übersetzung des Lean Management mit "Schlankes Management" ist dabei zu kurz gegriffen. Schließlich geht es nicht nur um eine Schlankheitskur, sondern auch darum zuzulegen. An Erfahrung und Methoden. Denn mit Lean Management werden Prozesse nachhaltig auf Perfektion zu getrimmt. Jeden Tag aufs Neue und mit immer derselben Begeisterung für die professionelle und prozessorientierte Philosophie des Lean Management. Einen Überblick zu unseren Lean Management und Lean Beratungs-Portfolio erhalten Sie auf unserer Kontor Gruppen Webseite, Swiss.

Kundenspezifische Forderungen in der Automobilindustrie / CSR Seminar / Training: Kundenspezifische Forderungen (CSR) & VDA | QMS auf Basis der IATF 16949. Kundenspezifische Forderungen (CSR) und VDA: Ein QMS auf Basis der IATF 16949 kann durch kundenspezifische Anforderungen (engl.: Customer Specific Requirements – CSR) ergänzt werden. Kundenspezifische Forderungen / CSR Praxis-Training | Schulung. Unser Automotive QM-Berater-Team: Was sind Kundenspezifische Forderungen / CSR? Wie stellen sich die vertragsrechtlichen Grundlagen dar. Wie werden kundenspezifische Forderungen ermittelt ...
Kundenspezifische Forderungen in der Automobilindustrie / CSR Seminar / Training: Kundenspezifische Forderungen (CSR) & VDA | QMS auf Basis der IATF 16949.

MAQMSR Beratung & MAQMSR Schulungen | MAQMSR (Minimum Automotive Quality Management System Requirements) & Qualitätsmanagement Automobilindustrie: Minimalanforderungen an das QM-System. MAQMSR steht für die Minimum Automotive Quality Management System Requirements. Die MAQMSR sind als Standard von der IATF veröffentlicht worden. Es stellt einen Mindest-Standard für Lieferanten mit geringem Risiko im automobilem Qualitätsmanagement dar. In den MAQMSR sind die Kernforderungen der IATF 16949 aufgeführt und zusammengefasst. Unternehmen benötigen nicht zwingend ein ISO 9001 zertifiziertes QM System. Organisationen können sich der überprüfen unterziezen. Durch die geringeren Anforderungen im Vergleich zur IATF 16949 ist es sehr gut für KMU und und mittelständische Unternehmen geeignet.

Seite 1 von 40